Familylab Österreich Logo

Wien 1230 . Verwöhnen - Was Kindern gut tut und wann es zu viel wird

Verwöhnen

Was Kindern gut tut und wann es zu viel wird

4.5 von 10:30 - 12:30 im Rahmen des Babysalons
in 1230 Wien,
Yogabase Riverside, Zugang außen
Breitenfurterstraße 372A/Ebene2/Top53

Die Angst vor dem verwöhnten Kind ist bei vielen Eltern so groß – so groß, dass sie oft gegen ihre Überzeugung handeln: Sie legen ihr Kind ins eigene Bett, obwohl sie sich damit nicht wohlfühlen, sie hören auf zu tragen, weil sie glauben, ihr Kind würde sonst nicht mobil werden, sie stillen nach Plan statt nach Bedarf und trösten ihr Kind nicht gleich, weil es lernen soll, sich selbst zu beruhigen. Gerade wenn Eltern ihren Kindern viel Nähe geben und auf die Bedürfnisse reagieren, steht schnell die Warnung im Raum, das Kind damit nicht zu verwöhnen. Das Kind soll möglichst schnell selbständig und groß werden und lernen, allein zurecht zu kommen.

Doch ist die Angst vor dem Verwöhnen realistisch? Woher kommt sie? Und was ist überhaupt verwöhnen? Wird ein Kind wirklich verwöhnt, wenn Eltern ihm geben, was es braucht? Und wie lernt ein Kind, allein zurecht zu kommen?
Mit diesen und mit euren mitgebrachten Fragen zum Thema werden wir uns an diesem Vormittag beschäftigen!

Seminarleiterin: Mag. Sandra Teml-Jetter

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

30,-/Person
50,-/Paarpreis

Datum 2018-05-04 / 10:30
Ende 2018-05-04 / 12:30
Frei

Schnellanfrage

certificate

Wenn Sie Teil unseres Teams
werden möchten, informieren Sie sich
über unsere Weiterbildungsmöglichkeiten !

 

Copyright © 2017 familylab association