Familylab Österreich Logo
Sonntag, 12 Januar 2014

Kolumne: Wie gelingt der Wechsel vom Kindergarten in die Schule?

Schwierige Realitätsprüfung, korrigiertes Selbstbild: Über den (harten) Wechsel vom Kindergarten in die Schule

Ich lese regelmäßig Ihre Kolumne und habe auch mehrere Ihrer Bücher gelesen. Ihre Ansichten und Einsicht in der Psyche der Kinder haben mir sehr geholfen, eine bessere Mutter zu sein.

Jetzt habe ich eine Frage an Sie: Meine Tochter ist sieben Jahre alt und ist im Moment nicht besonders mitteilsam. Ich weiß, dass der Übergang vom Kindergarten in die Schule vergangenen Herbst für sie ganz schön anstrengend war. Es werden viele neue Ansprüche und Erwartungen an sie gestellt; der Druck ist groß und es gibt viel Konkurrenz zwischen den Mädchen in der Klasse - sowohl in Bezug auf Schule und Lernen als auch in Bezug auf Sport und Popularität. Ich habe Angst davor, dass meine Tochter keine Möglichkeit hat, die Schule und das Lernen positiv zu erleben.

Ich versuche oft mit ihr darüber zu reden, sie blockt aber ab. Es ist ihr furchtbar peinlich für sie und sie hält sich sogar die Ohren zu, wenn ich über diese sensible Themen mit ihr reden möchte. Sie war früher ganz offen und fühlte sich sicher und geborgen. Jetzt ist sie auf einmal in sich gekehrt und aggressiv. Als sie noch im Kindergarten war, hat sie vor Familie und Freunden viel gesungen oder ist in Theaterstücken aufgetreten. Jetzt hat sie plötzlich Angst davor und nimmt an Aktivitäten, bei denen sie im Mittelpunkt steht, gar nicht mehr teil. Sie vermeidet jedes Lob der Großeltern und meint selbst, nicht tüchtig oder beliebt zu sein, was aber nicht stimmt. Es ist vielmehr ein Ausdruck dafür, dass sie weder gelobt werden noch im Mittelpunkt stehen will.

Sie möchte nicht einmal die Familie zu ihrem Geburtstag einladen, weil sie nicht im Mittelpunkt sein will. Was ist denn los mit ihr? Ist es vielleicht nur eine Phase, durch die wir durch müssen, oder haben wir etwas falsch gemacht? Was sollen wir machen, um ihr Vertrauen wieder zu gewinnen und ihr Selbstwertgefühl zu stärken?

Weiterlesen (derStandard.at)

Print
  • Hits: 2549

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

Schnellanfrage

certificate

Wenn Sie Teil unseres Teams
werden möchten, informieren Sie sich
über unsere Weiterbildungsmöglichkeiten !

 

Copyright © 2017 familylab association